Daten-Import: Vorgehen bei Email

Aufgrund diverser (Sicherheits-)Einschränkungen in Android ist es derzeit nicht möglich, Speedy-Daten direkt und ohne Umwege aus eingehenden Emails zu importieren. Speedy kann nicht direkt auf Attachments von Emails zugreifen.

Gehen Sie deshalb beim Daten-Import wie folgt vor:

  1. Senden Sie die Speedy-Dateien (z.B. "Grundeinstellungen.csv" oder "Artikel.csv") als Email-Attachment auf Ihr Android-Tablet
  2. Rufen Sie Ihre Email-App auf und speichern Sie die Email-Attachments in einem beliebigen Verzeichnis ab. (Es gibt bedauerlicherweise jedoch Email-Apps, die das Abspeichern von Attachments nicht erlauben. In einem solchen Fall sollten Sie ggf. eine andere Email-App benutzen.)
  3. Öffnen Sie die Speedy-Kassen-App, rufen dort die Import-Funktion auf und wählen Sie als Quellverzeichnis das im vorigen Schritt verwendete Verzeichnis.

Alternativ können Sie die Import-Daten auch über einen gewöhnlichen USB-Stick, USB-Kabel oder SD-Karte auf Ihr Android-Gerät bringen.

 

Mit der Export- und Import-Funktion von Speedy können Sie sehr einfach Ihre Kassendaten mit einer Tabellenverarbeitung (wir empfehlen LibreOffice) analysieren und überarbeiten. Sehen Sie hier ein Anwendungsbeispiel dafür, wofür Sie Im- und Export in Kasse Speedy verwenden können.