Markthändler und Reisegewerbe

Die Registrierkasse für unterwegs - einfach und flexibel

Marktstand mit schön arrangiertem ObstAls Markthändler und im Reisegewerbe sind Sie es gewohnt, öfters den Standort zu wechseln, oft auf- und abzubauen und flexibel auf die örtlichen Gegebenheiten zu reagieren. Da darf die Kasse nicht behindern und viel Platz verbrauchen. Bei mobilem Einsatz im PKW oder Verkaufsfahrzeug muss die Registrierkasse auch mal mit 12V oder 24V Bordspannung funktionieren.

Kasse Speedy steckt solche Anforderungen locker weg. Das Kassensystem läuft auf allen handelsüblichen Android Geräten wie Smartphones und Tablets. Diese können Sie in allen möglichen Preisklassen und Gehäuseformen kaufen. Es gibt wassergeschützte Outdoor-Geräte, stoßfeste Industriegeräte, Geräte mit eingebautem Barcodescanner etc.

Smartphones und Tablets sind überall einsetzbar, da sie sowohl mit (ggf. austauschbarem) Akku, mit 220V-Netzteil oder auch mit 12V/24V-Autoladegerät laufen.

Möchten Sie dem Kunden eine Quittung ausstellen oder die Tagesendabrechnung mobil ausdrucken, empfiehlt sich der Anschluss eines mobilen Bluetooth-Druckers mit Netz- oder Akkubetrieb. Wenn Sie den Drucker am Gürtel befestigen, haben Sie immer und überall Ihre persönliche Registrierkasse mit dabei.


Kasse Speedy besucht das espressoBike


In diesem Video erzählt der Inhaber, wie er die Vorteile von Kasse Speedy erfolgreich mit seinem mobilen Lastenrad einsetzt: wenn kein Festnetz, kein Internet, kein Stromanschluss zur Verfügung stehen...

Inhalt (wenn Sie direkt an eine bestimmte Stelle im Film springen möchten, klicken Sie auf eine Zeitangabe am Zeilenanfang und bei YouTube auf "play"):

0:24 Angebot des espressoBikes
0:54 mobiler Einsatz von Kasse Speedy ohne Festnetz, Internet, Stromanschluss!
1:18 Kassen-Gerät frei wählbar (Handy, Tablet o.ä.)
2:01 Betriebssystem Android
2:19 Aufnahme der Bestellung
3:00 „Stimmt-so-Knopf“ / Rabatt
3:29 Belegsplitt: Kunden bezahlen getrennt
4:11 Belege parken
4:58 Endabrechnung mit 5:40 Geldzähler und 6:35 Eingabe des Standorts
7:09 bargeldloses Bezahlen mit SumUp Air

Kasse Speedy - Funktionen für Markthändler und Reisegewerbe

  Bondrucker-Anbindung über USB, WLAN oder Bluetooth
(Quittungsdruck optional)
   
 
  Kassen-Bedienoberfläche anpassbar an alle Bildschirmgrößen (auch Smartphones und Tablets), in Portrait- oder Landscape-Darstellung (hochkant oder quer)  
  Kasse läuft auch komplett offline (ohne Internet oder WLAN)
Rabatte und Trinkgeld (Stimmt-so-Taste)  
  Buchung von unbaren Zahlungen (z. B. Kartenzahlungen, Bildschirmunterschrift)  
Datenbank-Backup  
Einfacher Datenex- und -import von CSV-/Excel-Tabellen. So kann die Kasse schnell vorbereitet und nach Gebrauch einfach ausgelesen werden.  
Export und Versand der Endabrechnung über die FiBu-Schnittstelle (DATEV ASCII-Import) - Datenübergabe an den Steuerberater  
Optional: Barcodescans über interne Kameras oder externe Geräte
Optional: Anschluss verschiedener Hardware (Kassenladen, Displays, Kartenterminals etc.)  
  Alternative Mehrwertsteuer für Außer-Haus-Verkauf (Auswahloption "Beim Kassieren fragen")  

Mögliche Zusatzmodule:

  • Benutzerverwaltung + Tischplan
  • Netzwerkkopplung + Kassenarchiv
  • Lager-, Gutschein- und Kundenguthaben-Verwaltung

 

 

 

In der Funktionen-Übersicht finden Nutzer von Kasse Speedy einen guten Überblick, welche Funktionen ihr Programm enthält und welche Einrichtungshilfen dazu online zu finden sind.

 

Systemüberblick

Das folgende Bild zeigt beispielhaft die Systemkomponenten einer mobilen Kasse, optional mit Barcodescanner: