Kontakt:

mtMax GmbH
kasse-speedy.de
info@mtmax.de
+49 621 3999370

TSE Swissbit

Kategorie: TSE


Lösung

Deutsche Finanzbehörden stellen hohe Anforderungen an elektronische Kassen. Kasse Speedy PRO erfüllt diese alle. Verwenden Sie eine Hardware-TSE (Technische Sicherheitseinrichtung)!

Geeignete Hardware-TSE für Kasse Speedy

Sie erhalten geeignete, Swissbit-kompatible TSE über unser Bestellformular oder unsere Partner*innen.

Bauformen einer Technischen Sicherheitseinrichtung

Folgende Möglichkeiten der Verbindung stehen zur Verfügung: 

  • Jede einzelne Kasse bekommt ihren eigenen TSE-Chip in Form einer microSD-Karte. Ihre Android-Hardware braucht einen freien microSD-Karten-Slot.
    Eine eventuell vorhandene microSD-Karte müssen Sie entfernen und durch die TSE ersetzen. Die TSE hat eine Speicherkapazität von 16 GB. Davon steht Ihnen die Hälfte (8 GB) zur freien Verfügung.

    Achtung:
    TSE als microSD-Karten sind in Geräten mit Android 11 und höher weiterhin nicht direkt verwendbar (Stand April 2022). Für mobile Geräte ab Android 11 benötigen Sie deswegen entweder den Speedy Signaturserver (s.u.). Oder Sie nutzen die Kasse Speedy Cloud-TSE von fiskaly (s.u.).
  • Jede einzelne Kasse bekommt ihren eigenen TSE-Chip in Form eines USB-Sticks. Ihre Android-Hardware braucht einen freien USB-Anschluss. USB-TSE können problemlos mit allen Android-Versionen ab Android 5 eingesetzt werden.
  • Mit dem Druck- & Signaturserver können mehrere Kassen über (W)LAN auf eine gemeinsame TSE zugreifen. Er verfügt über alle notwendigen Steckplätze.

Details zur Einrichtung finden Sie im "Zusatzhandbuch Deutschland" im Kapitel "Systementscheidung".

Kosten

Informationen zu Kosten und das Bestellformular finden Sie auf unserer Preisliste.

 

Als Alternative zur Hardware-TSE bieten wir die Kasse Speedy Cloud-TSE von fiskaly an.