Kontakt:

sofortmelder.de
info@sofortmelder.de
+49 621 16787281

Sofortmelder

dot nine digital GmbH



Kategorie: Personal


Was ist eine Sofortmeldung?

In vielen Branchen, in denen Kasse Speedy zum Einsatz kommt, werden Arbeitskräfte oft sehr kurzfristig eingestellt. Aktuell gibt es eine hohe Anzahl an pandemiebedingten Personaländerungen. Aber auch saisonale Gründe sind häufig ausschlaggebend für einen Personalwechsel.
Die Sofortmeldung an die Sozialkassen soll dem Risiko von Schwarzarbeit und illegaler Beschäftigung vorbeugen. Daher muss die Sofortmeldung vor Arbeitsantritt durch den Arbeitgebenden erfolgen, also auch nachts oder am Wochenende. Die Daten des neuen Mitarbeitenden müssen dabei an die zuständige Meldestelle der Sozialversicherung übermittelt werden. Ein Verstoß gegen die Meldepflicht wird als Schwarzarbeit geahndet und zieht mitunter hohe Geldbußen nach sich.
Achten Sie daher unbedingt darauf, für jeden neuen Arbeitnehmenden, bevor er oder sie mit der Arbeit beginnt, eine Sofortmeldung abzugeben: Das gilt im Übrigen auch für Probearbeitende und Praktikant*innen. Klassisch wird die Sofortmeldung über die Steuerberatung oder die Lohnbuchhaltung erfasst. Zur Erfassung stellt die Deutsche Rentenversicherung das sv.net zur Verfügung.

Beschreibung

Für einen erleichterten Erfassungsaufwand starten Sie die kostenlose Sofortmeldung.

Sie benötigen folgende Informationen:

  • Angaben zum meldenden Unternehmen wie Betriebsnummer und Anschrift
  • Familien- und Vorname des neuen Mitarbeitenden
  • Sozialversicherungsnummer oder Geburtstag, Geburtsort und Anschrift
  • Nationalität
  • Tag der Beschäftigungsaufnahme

Weiterführende Informationen finden Sie in diesem PDF!


mehr erfahren