Mehrwertsteuer wird wieder angehoben

Betrifft nur Deutschland

15.12.2020

Denken Sie daran:

Arbeitsplatz, voll mit Papieren, Notizen, PC, Berechnungen etc.Die befristete Absenkung des allgemeinen und ermäßigten Umsatzsteuersatzes endet mit dem 31. Dezember 2020. Zum 1. Januar 2021 werden die Steuersätze wieder auf 19 % und 7 % angehoben.

 

 

 

Mehr Informationen im Detail finden Sie im Schreiben des Bundesfinanzministeriums (Schreiben vom 4. November 2020). Hier finden sich Hinweise und Vereinfachungsregelungen zu der Frage, wann bestimmte Leistungen erbracht werden. Denn danach richtet sich die Höhe der MwSt. Alle Leistungen, die nach dem 1. Januar 2021 erbracht werden, sind mit 19 % zu besteuern. Dies unabhängig davon, wann die Leistung begonnen wurde.
Fakt ist, dass die Barkasse auf 19 % umgestellt werden muss.


In unserer FAQ "Mehrwertsteuer-Umstellung" zeigen wir Ihnen, wie Sie die Steuersätze in Ihrer Kasse Speedy ändern.

In unserer FAQ "Im- und Export-Funktion in Kasse Speedy" erklären wir Ihnen detailliert, wie Sie dies bequem mit einem Programm zur Tabellenverarbeitung erledigen können.