Mehrwertsteuersenkung kommt für alle

Betrifft nur Deutschland

08.06.2020

"Vom 1. Juli an bis zum 31. Dezember 2020 soll der Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent auf 16 Prozent und für den ermäßigten Satz von 7 Prozent auf 5 Prozent gesenkt werden. Das rege den Konsum an und sei sozial gerecht ausgestaltet, weil die Mehrwertsteuer von allen gezahlt werde, so die Kanzlerin."
(Konjunkturpaket der Bundesregierung "Ein ambitioniertes Programm" )

Die Details, wie diese Mehrwertsteuersenkung mit der Senkung für Gastronomiebetriebe zusammenhängt, sind noch unklar.
(Am 23. April 2020 kam die Meldung, die Bundesregierung wolle Gastronomen in Corona-Zeiten helfen. Ab dem 1. Juli sollen Gastronomiebetriebe von einer Mehrwertsteuersenkung profitieren. Dann brauche befristet für ein Jahr, die Gastronomie für verkaufte Speisen nur 7% statt der üblichen 19% zu zahlen.)

 

Bitte beachten Sie, dass Sie unbedingt ein Software-Update machen sollten auf Kasse Speedy PRO, Version 2020 - 3.7.18 oder höher. Andernfalls kommt TSE-bedingt die Fehlermeldung "unbekannter Steuersatz im Artikelstamm".

 

So ändern Sie die Steuersätze in Ihrer Kasse Speedy

Sie ändern die Mehrwertsteuersätze einzeln

Gehen Sie über die "Einstellungen" -> "Artikel" in den zu ändernden Artikel und geben Sie unter "Mehrwertsteuer" die gewünschte Änderung ein. Wiederholen Sie dies für alle betroffenen Artikel.

 

Sie ändern die Mehrwertsteuersätze mit einem Programm zur Tabellenverarbeitung

Mit der Export- und Import-Funktion von Speedy können Sie bequem Ihre Artikeldaten exportieren. Sie erhalten dann eine CSV-Datei. Diese können Sie mit einem Tabellenverarbeitungs-Programm bearbeiten. Das bekannteste Programm hierfür ist Excel von Microsoft. Wir empfehlen jedoch das kostenlose LibreOffice. Der Grund hierfür ist, dass Excel längere Ziffernfolgen häufig verändert. (Sie können dieses Problem umgehen, wenn Sie trotzdem Excel verwenden müssen.)

Vorgehen

Exportieren Sie die Artikeldaten aus Kasse Speedy auf Ihren PC. Öffnen Sie diese z. B. mit LibreOffice.

Wählen Sie im Textimport von LibreOffice folgende Einstellungen, dann wird die CSV-Datei korrekt dargestellt. LibreOffice merkt sich diese Einstellungen, so dass Sie dies nur beim 1. Aufruf einstellen müssen.    

Popup am PC für die Grundeinstellungen in LibreOffice

Jetzt können Sie den Artikelstamm entsprechend bearbeiten. In der Spalte "Steuersätze" können Sie bequem in einem Arbeitsschritt die Steuersätze aller Artikel auf einmal ändern.

Screenshot der MWSt in LibreOffice - Artikelstamm von Kasse Speedy

Sie können alle Daten frei editieren und wieder in der CSV-Datei speichern. Achten Sie dabei unbedingt darauf, dass Sie die Artikel-ID nicht verändern. Falls doch, darf keine ID zweimal vorkommen!

Darstellung der Datei arikel.csv in LibreOffice

Sobald Sie all Ihre Daten geändert und gespeichert haben, können Sie sie wieder in die Kassen / Android-Geräte importieren.

In unseren FAQs finden Sie mehr Infos zum Thema Import/ Export.

 

Sie möchten den Vorteil der reduzierten Mehrwertsteuer an Ihre Kunden weitergeben

Ändern Sie die Mehrwertsteuersätze wie oben beschrieben, dann wird die richtige MwSt. abgeführt und der Nutzen der eingesparten Prozent geht an Sie selbst. 

Möchten Sie zusätzlich Ihre Kunden profitieren lassen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Setzen Sie die Verkaufspreise Ihrer Artikel herunter
  • Geben Sie in allen Artikelgruppen einen Rabatt über die entsprechenden Prozente ein