Webzugang für Kasse Speedy

Mit „mySpeedy“ können Kassendaten zusammengefasst analysiert werden

03.08.2018

Screenshot mySpeedy Auswertung

Ab sofort ergänzt das Web-Angebot "mySpeedy" das Zusatzmodul "Netzwerkkopplung mit Kassenarchiv“. Damit können Sie per Internet auf die Daten Ihrer Speedy-Kassen zugreifen. Kunden, die das Zusatzmodul bereits gebucht haben, können diesen Service sofort nutzen. Für alle bestehenden Lizenzen kann diese Option jederzeit dazu gebucht werden.

Es können beliebig viele Kassen mit einem Netzwerkkonto zusammengeführt werden. Die Daten können dabei nach Artikeln, Artikelgruppen, Benutzern, Benutzergruppen, Kunden und Kundengruppen gefiltert und analysiert werden. In den Übersichtstabellen kann nach jeder Spalte gefiltert, sortiert und gruppiert werden.

Die Daten können in den Formaten Excel, CSV, HTML und JSON exportiert werden.

Um das Netzwerkkonto einzurichten und mit mySpeedy zu nutzen, gehen Sie an den Kassengeräten wie folgt vor:

  1. Wählen Sie auf dem Kassengerät unter >>Netzwerkkopplung >>Serverkonto anlegen.
  2. Legen Sie dort ein neues Serverkonto an und konfigurieren Sie die Serversynchronisation (befragen Sie dazu gegebenenfalls das "Zusatzhandbuch Netzwerkkopplung").
  3. Anschließend können Sie sich mit dem gleichen Benutzernamen und Passwort in mySpeedy einloggen.

Den Zugang zu mySpeedy erreichen Sie unter folgendem Link: www.kasse-speedy.de/mySpeedy

Mehr Informationen zum Zusatzmodul "Netzwerkkopplung" finden Sie hier.