Jetzt verfügbar: Kasse Speedy PRO 2017 – Version 3.3

Einfacher Gerätewechsel, verkürzter Z-Bon und viele praktische Verbesserungen

10.08.2017

Die neueste Version der Kassensoftware „Kasse Speedy PRO“ ist jetzt für alle Kunden verfügbar. Damit wird die Vergabe der Lizenzschlüssel und der Gerätewechsel einfacher. Darüber hinaus werden erneut viele Kundenwünsche umgesetzt. So gibt es jetzt die Möglichkeit eine verkürzte Endabrechnung (Z-Bon) auszudrucken.

Die zentrale Verbesserung betrifft die Vergabe der Lizenzkeys. Die neuen Lizenzkeys (beginnen mit der „3-“) sind nicht mehr 1:1 mit einem Gerät (bzw. einer Gerätekennung) verknüpft. Die Geräteverknüpfung geschieht erst mit der Lizenzaktivierung. Das heißt, mit einem einzigen Lizenzschlüssel können Sie ab sofort mehrere Geräte betreiben, sofern Sie die entsprechende Anzahl an Lizenzen erworben oder gemietet haben.

Kunden mit einem Wartungsvertrag haben darüber hinaus folgende Vorteile:

  • Schneller Gerätewechsel: bei einem Gerätedefekt können Sie die Lizenz unkompliziert auf ein Ersatzgerät übertragen, ohne mit dem Kasse Speedy Team oder einem Speedy-Partner Kontakt aufnehmen zu müssen. Dies bedeutet für Sie einen enormen Sicherheitsgewinn. So können Sie auch am Wochenende oder in der Nacht Ersatzgeräte in Betrieb nehmen.
  • Online-Lizenzerweiterung: Bei Bedarf können Sie Ihre Lizenz auf zusätzliche Geräte erweitern und auf diese Weise schnell zusätzliche Kassen in Betrieb nehmen. Tragen Sie einfach Ihren Lizenzkey auf dem neuen Gerät ein und bestätigen Sie die Lizenzerweiterung. Dadurch gewinnen Sie maximale Flexibilität im täglichen Betrieb.

>>>Hier lesen Sie mehr zum Gerätewechsel bei Kasse Speedy.

 

Darüber hinaus bietet die neue Software-Version weitere wichtige Verbesserungen:

  • Verkürzte Endabrechnung: Es ist jetzt möglich, eine verkürzte Endabrechnung (X- und Z-Bon) zu drucken. Dazu gibt es eine Option in den Grundeinstellungen. Wird diese gewählt, so werden Artikelumsätze nicht im Detail auf dem Z-Bon (und dem X-Bon) ausgewiesen. Dadurch sparen Sie eine Menge Papier. Der Riesenvorteil: Die Daten werden trotzdem erfasst und können exportiert und auch nachträglich (nach Umstellung in den Grundeinstellungen) noch ausgedruckt werden.

   Verkürzter Z-Bon

  • Bessere Sichtbarkeit von noch nicht als Bon gedruckte Belegpositionen: Wenn z. B. bereits 5 Bier gebucht und gedruckt sind und dann nachträglich noch 3 Bier dazu kommen, wird auf dem Beleg "5 + 3 Stück" angezeigt. Sobald der Bon gedruckt wird, wechselt die Anzeige auf "8 Stück".

Sichtbarkeit Belegpositionen

  • Automatische Storno-Funktion für bereits als Bon gedruckte Belegpositionen: Wenn der Bediener die Positionsmenge reduziert, obwohl bereits Bons gedruckt wurden, so wurde dies bisher mit einer Fehlermeldung verhindert. Ab sofort ist die Mengenreduzierung möglich. Es wird dann automatisch eine entsprechende Stornoposition über die Differenzmenge angelegt, um den Vorgang zu dokumentieren. Ebenso wird entsprechend ein Storno-Bon gedruckt (sofern der Druck von Storno-Bons in den Druckereinstellungen eingeschaltet ist).

Automatischer Storno-Bon

  • Vorschaudruck von Rechnungen: Von noch nicht abgerechneten Belegen kann jetzt eine Rechnung / Quittung als Vorschau-Druck ausgegeben werden. Damit kann einem Gast einfach der Zwischenstand seiner Bestellungen gezeigt werden.
    Klicken Sie dazu auf der Kassenoberfläche unten links auf [...] --> Rechnungsdruck.
  • Artikelpreise (Verkaufs-, Einkaufs- und Pfandpreise) können jetzt mit bis zu 6 Nachkommastellen eingegeben werden.
  • Weitere Verbesserungen, Änderungen und Bugfixes sind in der Versions-Information dokumentiert.

Die neue Version Kasse Speedy PRO – Version 3.3 können Sie im Bereich Download auf der Website www.kasse-speedy.de herunter landen. Durch die Installation der neuesten Version gehen keine Daten verloren. Zur Vorsicht sollten Sie jedoch vor der Installation der neuen Version ein vollständiges Datenbankbackup exportieren.