Daten-Import: Vorgehen bei Email

Aufgrund diverser (Sicherheits-)Einschränkungen in Android ist es derzeit nicht möglich, speedy Daten direkt und ohne Umwege aus eingehenden Emails zu importieren. speedy kann nicht direkt auf Attachments von Emails zugreifen.

Gehen Sie deshalb beim Daten-Import wie folgt vor:

  1. Senden Sie die speedy Dateien (z.B. "Grundeinstellungen.csv" oder "Artikel.xlsx") als Email-Attachment auf Ihr Android-Tablet
  2. Rufen Sie Ihre Email-App auf und speichern Sie die Email-Attachments in einem beliebigen Verzeichnis ab. (Es gibt bedauerlicherweise jedoch Email-Apps, die das Abspeichern von Attachments nicht erlauben. In einem solchen Fall sollten Sie ggf. eine andere Email-App benutzen.)
  3. Öffnen Sie die speedy kassen App, rufen dort die Import-Funktion auf und wählen Sie als Quellverzeichnis das im vorigen Schritt verwendete Verzeichnis.

Alternativ können Sie die Import-Daten auch über einen gewöhnlichen USB-Stick, USB-Kabel oder SD-Karte auf Ihr Android-Gerät bringen.

 

Mit der Export- und Import-Funktion von speedy können Sie sehr einfach Ihre Kassendaten mit einer Tabellenverarbeitung analysieren und überarbeiten. Sehen Sie hier ein Anwendungsbeispiel dafür, wie Sie beim Im- und Export in speedy kasse vorgehen können.


Bitte helfen Sie mit:

War dieser Artikel hilfreich?

JA NEIN