Benutzerverwaltung und Rechtemanagement

Verwaltung von Benutzern und Berechtigungen in Kasse Speedy

Die Benutzerverwaltung ist im Zusatzmodul "Benutzerverwaltung und grafischer Tischplan" enthalten. Funktionen:

  • Benutzer- /Kellner-Verwaltung
  • Anlage von beliebig vielen Benutzern  und Benutzergruppen
  • Abrechnung nach einzelnen Benutzern
  • Rechtemanagement nach Benutzergruppen
  • Option grafischer Tischplan

Mehr Details zum Grafischen Tischplan finden Sie hier.

Details zur Benutzer-Verwaltung

Mit der Speedy-Benutzerverwaltung (Bedienerverwaltung, Kellnerverwaltung) können Sie den Zugriff auf Ihre Kasse detailliert steuern und überwachen. Über die Vergabe von Berechtigungen können Sie den Benutzern Rechte im System zuweisen oder sperren.

Die Benutzerverwaltung wird in den Grundeinstellungen unter >>Sicherheit aktiviert.

Ist diese aktiviert, erscheint bei Start der kasse oder bei einem Bedienerwechsel ein Sperrbildschirm mit allen Benutzern.

Screenshot Speedy-Sperrbildschirm

Die Anmeldung an der Kasse kann über folgende Arten geschehen:

  • Einfaches Anklicken des Benutzers
  • oder Passworteingabe
  • oder Eintippen einer Benutzerkennung
  • Mit Kellnerschloss (automatische Sperrung möglich)
  • Mit NFC-Karte (hierbei keine autumatische Sperrung)

Nach der Anmeldung kann der Benutzer diejenigen Funktionen aufrufen, für die er eine Berechtigung hat. Alle anderen Funktionen sind ausgeblendet bzw. nicht aufrufbar.

Die Benutzerberechtigungen werden für die Benutzergruppe festgelegt. Ist der Schalter "Administrator" aktiviert hat die Benutzergruppe alle Rechte. Falls nicht, können die Rechte im Detail gegeben oder verweigert werden.

Screenshot Benutzergruppen       Screenshot Benutzergruppen-Berechtigungen

Zu jeder Benutzergruppen können Sie beliebig viele Benutzer anlegen. Den Benutzer kann ein individuelles Passwort zugeordnet werden.

Screenshot Benutzer      Screenshot Benutzer NFC-Tag einlesen


Alle Aktionen, die der angemeldete Benutzer in der Kasse durchführt, werden unter seinem Namen protokolliert (siehe Speedy-Änderungsprotokoll). Ebenso sind gebuchte Belege und Belegpositionen dem angemeldeten Benutzer zugeordnet. Die Benutzerzuordnung spiegelt sich auch in den gebuchten Umsätzen wieder. Die Benutzerumsätze können über die ausdruckbare Benutzer-Abrechnung oder über Export --> Einzelumsätze analysiert werden.

Auf dem beispielhaften Screenshot der Kassenbedienoberfläche sehen Sie oben in der Mitte den aktuell angemeldeten Benutzer "Joe". Auf dem Belegkopf sehen Sie unterhalb von "Beleg 2" den Benutzernamen "Joe", der diesen Beleg gebucht hat.

Screenshot Speedy Kassenbedienoberfläche

Weitere Informationen zur Benutzerverwaltung finden Sie im Speedy-Handbuch im Kapitel "Benutzerverwaltung". Das Handbuch finden Sie hier zum Download.