Wie stelle ich alternative Mehrwertsteuersätze ein?

Außer-Haus-Verkauf oder im Lokal?

Dieses Feature steht nur in der PRO-Edition zur Verfügung. Vergleichen Sie gerne die Möglichkeiten von FREE, CLUB und PRO.

In einigen Ländern wie Deutschland und Österreich ist die Besteuerung von Waren und Dienstleistungen abhängig davon, ob die Ware "im Haus" (z.B. innerhalb des Restaurants) oder "außer Haus" (z.B. Straßenverkauf / „to go“) verzehrt wird. Die Besteuerung kann auch von anderen Faktoren abhängig sein.
Fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Steuerberater.

 

Einschalten der "alternativen Mehrwertsteuer"

Wählen Sie in den Grundeinstellungen im Feld "Alternative Mehrwertsteuer" einen der folgenden Werte aus. Nehmen Sie diejenige Option, welche bei Ihnen am häufigsten vorkommt.

Kassen-Popup Grundeinstellungen: Auswahl der alternativen Mehrwertsteuer

  • Ausgeschaltet: Sie haben im Artikelstamm nur ein Mehrwertsteuer-Eingabefeld.
  • MwSt 1 als Vorgabe: die Kasse verwendet beim Kassieren standardmäßig Mehrwertsteuersatz 1.
  • MwSt 2 als Vorgabe: die Kasse verwendet beim Kassieren standardmäßig Mehrwertsteuersatz 2.
  • Beim Kassieren fragen: Wählen Sie diese Option, wenn Sie bei jedem Kassier-Vorgang explizit gefragt werden möchten.

 

Beschriftung der MwSt-Sätze

Geben Sie hier beliebige Texte ein, welche die Verwendung des MwSt-Modus beschreiben, z.B. "Im Haus" oder "to go“. Diese Texte werden im Artikelstamm, auf dem Beleg und während des Kassierens angezeigt.
Bitte beachten Sie: die Prozentwerte werden erst im Artikelstamm eingetragen!

 

Rückgeldberechnung

Aktivieren Sie in den Grundeinstellungen die Rückgeldberechnung, damit Sie während des Kassierens auf dem Rückgeld-Popup den MwSt-Modus umschalten können.

 

Prozentwerte im Artikelstamm

Für eine korrekte Steuerberechnung müssen auf jeden Fall beide Mehrwertsteuerfelder ausgefüllt werden, selbst wenn der Artikel nur einen Steuersatz hat. (Tragen Sie in diesem Fall in beide MwSt.-Felder den gleichen Prozentwert ein.)

MwSt-Sätze für Verkauf im oder außer Haus

 

Belege buchen

Ein neu angelegter Beleg benutzt denjenigen MwSt-Modus, den Sie in den Grundeinstellungen im Feld "Alternative Mehrwertsteuer" als Vorgabe (also Standard) ausgewählt haben. Der entsprechende Text, z.B. "im Haus" wird im Belegkopf angezeigt.   

Kassen-Oberfläche: Ausweis der MwSt auf offenem Beleg

Während des Kassierens haben Sie auf dem Rückgeld-Popup die Möglichkeit, beliebig zwischen den beiden MwSt-Modi umzuschalten.

Kassen-Zahl-Popup: MwSt-Modus "Im Haus"    Kassen-Zahl-Popup: MwSt-Modus "Außer Haus"
 

Auf dem Quittungsdruck wird der gewählte MwSt-Modus ausgewiesen.

 

Zusätzliche Möglichkeit, die MwSt umzuschalten

In den "Einstellungen" -> "Anpassung Kassenoberfläche“ können Sie unter "Anpassung Befehlsleiste rechts unten“ auch den Button "MwStModus“ aktivieren. So können Sie auch im offenen Beleg zwischen den Steuersätzen hin- und herwechseln.

Kassen-Popup: Anpassung Befehlsleiste: "MwStModus"

 

 

 

Wenn Sie möchten, lesen Sie hier, wie Sie die Mehrwertsteuer von mehreren Artikeln einfach gleichzeitig ändern.