Zusatzmodul Netzwerkkopplung mit Kassenarchiv

Worauf Sie achten sollten: Belegnummern & Nummernkreise

Bei der Nutzung der Netzwerkkopplung sollten Sie unbedingt beachten, dass es sich rechtlich und technisch bei jedem Kassengerät um eine eigenständige Kasse handelt. Das gilt auch, wenn diese über ein Netzwerk miteinander verbunden sind.

Es gibt also keine „Hauptkasse“. Jede Kasse vergibt eigenständig Belegnummern beginnend mit 1. Daher sollten Sie, wenn Sie mehrere Kassen gleichzeitig bedienen, jeder Kasse einen eigenen Nummernkreis zuteilen. So können Sie die Belegnummern eindeutig auseinanderhalten.
Gehen Sie dazu in die Grundeinstellungen der einzelnen Kassen und tragen im Feld „Belegnummernformatierung“ ein beliebiges Präfix für die jeweilige Kasse ein, z.B. „A“ für Kasse 1, „B“ für Kasse 2, etc.

Grundeinstellungen - Belegnummernformatierung

   

Zurück zur Übersicht "Zusatzmodul Netzwerkkopplung mit Kassenarchiv".