Mehrwertsteuer-Umstellung

So ändern Sie die Steuersätze in Ihrer Kasse Speedy

Sie ändern die Mehrwertsteuersätze einzeln

Gehen Sie über die "Einstellungen" -> "Artikel" in den zu ändernden Artikel und geben Sie unter "Mehrwertsteuer" die gewünschte Änderung ein. Wiederholen Sie dies für alle betroffenen Artikel.

 

Arbeitsplatz, voll mit Papieren, Notizen, PC, Berechnungen etc.Sie ändern die Mehrwertsteuersätze mit einem Programm zur Tabellenverarbeitung

Mit der Export- und Import-Funktion von Kasse Speedy können Sie sehr bequem Ihre Kassen- und Artikeldaten mit einer Tabellenverarbeitung (z.B. Excel oder LibreOffice) analysieren und überarbeiten.

 

In unserer FAQ "Im- und Export-Funktion in Kasse Speedy" erklären wir Ihnen detailliert:

  • Im- / Export über Excel-xlsx-Dateien (ab Software-Version 3.7.31)
  • Im- / Export über CSV-Dateien
  • Automatischer Abgleich mehrerer Kassen via Netzwerkkopplung

Vorgehen

Exportieren Sie die Artikeldaten aus Kasse Speedy auf Ihren PC. Öffnen Sie diese mit einem Programm zur Tabellenverarbeitung. Jetzt können Sie den Artikelstamm bearbeiten. In der Spalte "Steuersätze" können Sie bequem in einem Arbeitsschritt die Steuersätze aller Artikel auf einmal ändern. Sie können alle Daten frei editieren und wieder in der entsprechenden Datei speichern. Achten Sie dabei unbedingt darauf, dass Sie die Artikel-ID nicht verändern. Falls doch, darf keine ID zweimal vorkommen!

 

FiBu-Export (DATEV-ASCII) ist schon vorbereitet

Wenn Sie den Buchhaltungs-Export (DATEV-ASCII) verwenden, brauchen Sie außer der Änderung der Mehrwertsteuer keine weiteren Änderungen vorzunehmen.

In den voreingestellten Erlöskonten werden 16 % MwSt. bereits berücksichtigt. Die Erlöse mit 5 % MwSt. werden auf einem Konto für "Erlöse sonstige MwSt." gebucht.  Klären Sie das weitere Vorgehen gegebenenfalls mit Ihrem Steuerberater.