Wie akzeptiere ich bargeldlose Kartenzahlungen mit Optipay von Concardis?

Concardis Optipay arbeitet perfekt mit Kasse Speedy PRO zusammen. Die Informationen zur Kartenzahlung werden direkt übergeben. Der Kunde erhält nur einen Beleg direkt aus dem Kassendrucker. Auf diesem Beleg sind alle notwendigen Zahlungsinformationen enthalten.
Mindestanforderungen an Ihr Android-Gerät: Bluetooth 4.0 (Bluetooth Low Energy "BT LE") und Android 5.

 

Der Einsatz von Concardis Optipay mit Kasse Speedy optimiert Arbeitsabläufe und verbessert den Service. Bargeldlose Zahlungsarten (die meisten EC- und Kreditkarten, sowie Apple Pay) können so zu günstigen Konditionen akzeptiert werden. Mindestumsatz, Grundgebühr oder Vertragsbindung gibt es nicht. Nur wenn das Gerät eingesetzt wird, werden Transaktionskosten fällig. Das Kartenterminal ist direkt über Bluetooth mit Kasse Speedy verbunden. Im Kassenpopup wählen Sie die entsprechende Zahloption. Anschließend wird die Karte mit dem Terminal gekoppelt und der Kunde gibt seine persönliche Geheimzahl ein. Kartenterminal Optipay von Concardis

 

Die Vorteile für Kassenbetreiber sind:

  • Ein professionelleres Auftreten
  • Die Chance auf mehr Umsätze
  • Besserer Service
  • Kein Mindestumsatz, keine Grundgebühr, keine Vertragsbindung

 

 

Einrichtung von Optipay in Kasse Speedy

 

Registrieren Sie sich bei Concardis: für Kasse Speedy - Kunden gibt es exklusive Preise bei Zugang über die Landingpage (hier anmelden).

Teilen Sie Concardis mit, dass Sie einen „API-Zugriff“ benötigen und bestellen Sie einen Bluetooth-Optipay-Kartenleser vom Typ „MIURA“. Sie sollten daraufhin Ihre HändlerID und einen Schlüssel (secretKey) von Concardis bekommen.

Concardis Landingpage für Kasse Speedy

Koppeln Sie den Optipay-Kartenleser mit Ihrem Androidgerät (Bluetooth 4.0 LE!):

Aktivieren Sie dafür Bluetooth indem Sie auf dem eingeschalteten Optipay-Kartenleser 5 Sekunden auf die Taste mit dem grünen Häkchen drücken. Sobald die blaue Leuchte und das Bluetooth-Zeichen im Display blinken, aktivieren Sie Bluetooth auch auf Ihrem Androidgerät. Der Kartenleser erscheint unter der Bezeichnung "Payworks..." in der Liste der verfügbaren Geräte.

 

Die von Concardis empfohlene Installation der „Optipay“-App vom Google Play Store ist für den Betrieb mit unserem Kassensystem nicht notwendig. Verzichten Sie deshalb darauf.

Screenshot der über Bluetooth gekopppelten Geräte: Payworks

Legen Sie in den Kassen-Grundeinstellungen eine neue unbare Zahlungsart mit einem beliebigen Text an.
(siehe FAQ “Kartenzahlung - Übersicht")

Wählen Sie im Feld „Zahlungssystem“ den Eintrag „Concardis Optipay“ aus.

Popup Kartenzahlung: Zahlungsart Optipay auswählen
  
Installieren Sie das Kassen-Erweiterungspaket (Addon) über den Button „Addon-Installation“. Popup Kartenzahlung: Button "Addon für Optipay installieren"
  
Sollte der grüne Button "Addon-Installation" nicht auftauchen, ist Ihre Kasse Speedy Version nicht auf dem neuesten Stand - führen Sie in den Grundeinstellungen ein Software-Update durch. Popup Grundeinstellungen: Welche Version von Kasse Speedy ist installiert?
  

Tragen Sie die von Concardis erhaltene HändlerID und Schlüssel (secretKey) ein.

Achten Sie unbedingt auf fehlerfreie Schreibweise!

Insbesondere besteht eine Verwechslungsgefahr bei 0 (Null), O (Otto), 1 (Eins), I (Ida) und l (kleines Ludwig).

Popup Kartenzahlung: Eingabe der Zugangsdaten von Concardis

 

Weitere ausführliche Informationen finden Sie im Download-Bereich im Handbuch.

 

Zurück zu "Unbare Zahlungen - Übersicht".